Sternenritte

 

Fruehling in Andalusien, Bluetenmeere in Sued-Spanien, gruene Landschaften, duftende KraeuterAusritte, Tagesritte, Reittouren, Strandritte in Andalusien…

Wir bieten Ihnen abenteuerliche, traumhaft schoene und taeglich abwechselnde Ausritte auf Sand- oder Waldwegen. Selten muessen wir mal einen Asphaltweg nehmen. Unsere Halbtagestouren erstrecken sich ueber 2,5-3 Reitstunden. Zusatzritte koennen vor Ort hinzugebucht werden.

Was immer Sie unternehmen wollen mit uns und unseren andalusischen Pferden, wir haben mit Sicherheit das passende Angebot. Unser Reitprogramm Sternenritte richtet sich an Reiter, die in allen Grundgangarten Erfahrung haben. Fuer aengstliche Reiter oder Reitanfaenger empfehlen wir unser Programm Reitanfaenger und Wiedereinsteiger

Unsere Sternenritte

Reiterpause an den Wasserfaellen beim Aquaduct von Santa LuciaUnsere Sternenritte-Programme (d.h. wir starten stets auf dem Reiterhof und kehren auch wieder zurueck) sind unbeschreiblich. Zum einen unbeschreiblich schoen, abwechslungsreich und vielfaeltig, zum anderen unbeschreiblich, denn wir koennen Ihnen keine 1. Tag, 2. Tag etc… Beschreibung geben, weil unsere Ritte ganz individuell fuer jeden Tag zusammengestellt werden, sich natuerlich auch nach den Wetter- und sonstigen Bedingungen (fuer die Strandritte versuchen wir uns selbstverstandlich an den Gezeitenplan zu halten und reiten am liebsten bei Ebbe) richten. Aber selbst wenn der Ablauf sich schonmal aendert, oder wir in eine Woche eine Tour einbauen, die wir in der naechsten Woche nicht machen, jeder unserer Reitgaeste wird jeden Tag in vollen Zuegen geniessen. Jeder unserer Ritte ist einzigartig, bedingt durch die tolle Natur und natuerlich auch durch unsere super Pferde, die den Gaesten in ihrer Reitwoche immer sehr ans Herz wachsen. Unsere Reitbedingungen hier sind einfach genial. (Fuer uns gibt es keine Beschraenkungen bezueglich Strandritten, allerdings respektieren wir den Sommerrummel in den Monaten Juli und August und werden in dieser Zeit nur in den fruehen Morgenstunden oder am spaeteren Abend zum Strand reiten. Dafuer bietet der Pinienald uns den ersehnten Schatten in der Sommerhitze beim Reiten. Nicht umsonst nennt man die Kueste von Trafalgar die andalusische Karibik.

Rund um unseren Reiterhof

Reiten, Reiterferien, Urlaub in Andalusien, Spanien zu PferdeDie Landschaften rund um unsere Finca sind einfach bezaubernd. Umgeben von Schirm-Pinien, duftenden Krauetern, riesigen Ginsterbueschen, die im Fruehling wundervoll bluehen. Akazien in gelber Bluetenpracht, inmitten dieser Schoenheit starten wir unsere Unternehmungen zu Pferde mit taeglich unterschiedlichen Ausflugszielen. Den Strand erreichen wir von unserer Finca in nur 10 Reitminuten durch die Duenen und selbst die Straende vor unserer Haustuere bieten fuer mindestens 3 Reittage unterschiedliche Wege durch ausgedehnte Duenenlandschaften, die uns immer wieder staunen lassen ueber die Schoenheit der Natur. Im Juni erschliessen sich uns schier unendlich grosse Sonnenblumenfelder, ueberall riesige Oleanderbuesche. Auf der anderen Seite, unmittelbar angrenzend an unsere Finca gelangen wir direkt in das Naturschutzgebiet „La Breña de Barbate“ das sich insgesamt ueber eine Flaeche von 5000 ha erstreckt und ueberall zwischendurch traumhafte, atemberaubende Blicke aufs Meer bietet. Dort reiten wir ueber teilweise verschlungene Pfade mitten durch wilde Buschlandschaften, tolle Galoppaden ueber schmale Waldpfade erwarten uns. Wir klettern mit unseren Pferden felsige Etappen und erreichen tolle Plaetze, wo man einfach mal anhalten und innehalten muss.

Historische Ruinen

Reiterferien, Reiturlaub, Reiterreisen, Reiten am Kap Trafalgar

La Ruina Romana am Kap Trafalgar

Unter anderem pausieren wir an historischen Denkmaelern, wie den „Torres de vigilancia costera“, Piratenabwehrtuerme gegen die Berber, die im 16. Jahrhundert erbaut wurden, wir reiten zum einst weltgroessten Taubenhaus „El Palomar de la Breña, der sogar im Guiness Buch der Rekorde Erwaehnung findet und wo wir bei einem Drink die interessante Geschichte der Tauben erfahren duerfen, kirchliche Ruinen, alte Gemaeuer, viele Hinweise, auf die verschiedenen Kulturen, die sich einst hier bewegt haben. Und immer wieder geniessen wir ebenso Blicke auf die weissen Doerfer Conil und Vejer de la Frontera, die dafuer bekannt sind, wie strahlende Juwelen inmitten der Gebirgslandschaft vor unserem Auge aufzutauchen. Und immer wieder sind wir umgeben vom tuerkisblauen Meer, das uns den Hauch von Karibik vermittelt.

Unser Reitprogramm

Unser  Reitprogramm „Sternenritte“ sieht an 6 Reittagen Ausritte taeglich 2,5-3 Reitstunden vor.

Strandritt zum Sonnenuntergang an der Costa de la LuzBesonderes Reiterlebnis ist der Ausritt am Abend zum Sonnenuntergang am Strand. Traumhaft weisser Sand am Atlantikstrand, wundervolle Landschaftsbilder, herrliche Ausblicke laden uns zu taeglich abwechselnden Reittouren ein. Umgeben vom frischen Duft der Kraeuter und Pinien lassen wir so richtig die Seele baumeln. Reiterferien in Andalusien, centro Hipico Zahora sind einfach ein einmaliges Erlebnis. Wer einmal Zahora vom Ruecken eines Pferdes aus erleben durfte, der wird den Zauber, den er erlebt hat nicht so rasch vergessen.